Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ARK-Server-Transfer
#1
Guten Abend allerseits,
wir möchten unseren Server bei Gportal wegen mangelhaftem Support und unverhältnismäßigen Kosten kündigen und suchen nach einem neuen Host.

Wir haben bisher Host Unlimited als den optisch besten angesehen, benötigen allerdings einige Informationen, bevor wir hier Geld ausgeben.
Ich möchte hier keinen Shitstorm lostreten, weswegen negative Aussagen über H-U bitte genauer erläutert werden sollten. Etwas ohne Begründung als schlecht zu bezeichnen, findet hier keine Beachtung. Wir möchten einfach nur wissen, worauf wir uns hier einlassen würden, was verständlich ist, da es hier um unser Geld geht.

1. Wie ist die allgemeine durchschnittliche Antwortschnelligkeit- und Qualität bei Tickets?
2. Kann man über einen FTP-Zugang auf die Daten des Servers zugreifen? Wir möchten unsere alten Speicherstände größtenteils übertragen, da wir nicht unbedingt komplett von vorne anfangen möchten...

3. Wie ist der Mod Support bei Host Unlimited aufgebaut? Bei GPortal konnte man über das Webinterface die Mods aussuchen, hinzufügen und recht bequem auch aktualisieren.
    Ist dies hier auch (ähnlich) gegeben, oder muss man das über FTP machen?
4. Kann man einen Host-Unlimited Gameserver monatlich kündigen oder ist man gezwungen den Server ein Jahr (o.ä.) laufen zu lassen? Das war mitunter Grund #1, warum wir bei Gportal kündigen.
5. Gibt es eine Möglichkeit, für seinen ARK-Server Werbung zu machen und Spieler darauf aufmerksam zu machen, dass es einen neuen Server gibt?
6. Gibt es die Möglichkeit, ein "Beispiel" Screenshot vom Control Panel zu machen? Auf die Art sehen wir direkt ob der Server unseren Bedürfnissen entspricht.
    Bei GPortal waren nur ein Bruchteil der Einstellungen erklärt, weswegen wir mehr Zeit mit Recherche als mit der Einrichtung des Servers verbrachten.
7. Wie ist die Leistungsfähigkeit eines Servers mit sagen wir mal 32 Spielern wenn er relativ stark ausgelastet ist bezüglich:
    - Arbeitsspeicherauslastung
    - CPU-Nutzung
    - Rubberbanding
    - Abstürze
8. In welchen Intervallen werden automatische Speicherstände angelegt? Bei GPortal war i.d.R. im 2 Stunden Takt. Manchmal wurden stundenlang keine Savegames erstellt, was uns schon öfter Probleme bereitet hat.
9. Wie unproblematisch ist ein Kartenwechsel? Es ist uns oft genug passiert, dass wir beim Kartenwechsel erst 7-47 Stunden (ja wirklich) warten mussten bis wir Respawnen konnten. Das Problem konnte nur "gelöst" werden wenn wir die Survivor Profile gelöscht haben. Allerdings möchten wir nicht jedes mal alle Engrams etc neu lernen wenn wir die Karte wechseln.
10. Wie schnell werden Mod Updates/Game Updates zur Verfügung gestellt? Auch dies war öfter ein Problem bei Gportal.

Das wäre es erstmal. Wäre top wenn möglichst viele Stimmungsbilder reinkommen, damit wir ein angemessenes Bild von H-U bekommen Smile
Bis dahin,
Scoarden
Antworten
#2
Mann kann starten/stopen und auf den ftp voll zugreifen.
Die Server laufen auf zeit und werden auf Wunsch verlängert. (mods müssen Manuell hochgeladen werden oder per ark auto update geladen werden)
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste